Terminkalender

Workshops zum Thema Berufsorientierung

Berufsvorbereitung Klasse 11 C Weimar Internat Solling

 

Je näher das Abitur rückt, desto mehr richtet sich der Blick der Jugendlichen auf das, was danach kommt. Doch Interesse allein hilft den Jugendlichen nicht immer weiter. Zu groß und unübersichtlich ist das Angebot, zu vielfältig die Möglichkeiten der Berufswahl und zu unklar oft gerade auch die eigenen Stärken und Kompetenzen. Daher haben wir das Thema Berufsorientierung vor allem in den höheren Jahrgangsstufen verstärkt im Blick.

Der Altschüler Constantin Weimer arbeitete in verschiedenen Workshops mit unseren Schülern daran, diese eigenen Stärken zu ermitteln und darüber berufliche Tätigkeitsfelder herauszufinden. Leitfrage war dabei: Wie kann ich das Leben der Anderen besser, schöner und leichter machen? Denn wer auf diese Frage eine positive Antwort weiß, ist laut Weimar schon einen entscheidenden Schritt weiter. Großen Wert legt der Jugendcoach dabei auch auf Gruppenarbeit und interaktive Simulationen. Beim so genannten „braingoogeln“ zum Beispiel zapft man im positiven Sinne die Gehirne der anderen Teilnehmer an und ist oft überrascht, wie viele neue Gedanken dabei zum Vorschein kommen. Ebenso wichtig sind Freunde und Bekannte als Kontaktbörse: Denn sehr oft kennt doch irgendwer irgendwen.

Der Coach gibt in den mehrtägigen Seminaren ganz konkrete Tipps, wie man den richtigen Praktikumsplatz und später auch den richtigen Arbeitsplatz finden kann. Das reicht von der detaillierten Recherche über die Firma, bei der man sich bewirbt, über erfolgreiches Telefonmarketing bis zur Auswahl der richtigen Garderobe beim Vorstellungstermin. Immer wieder betont Weimar, wie wichtig es sei, vorher genau überlegen, was man selbst von der zukünftigen Firma, der Umgebung und den Tätigkeiten erwarte.

Berufsvorbereitung Klasse 11 C Weimar Internat Solling 1

 

Kategorie: Aktuelles   Start: Samstag, 11. November 2017     Ende: Samstag, 11. November 2017     Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht