Terminkalender

Morgensprache zum Gedenken an Helmut Kohl

Helmut Kohl Morgensprache Internat Solling

 

In der heutigen Morgensprache gedachten wir Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl, der am 16.06.2017 verstarb. Marc-André Rathmann, Schüler der 11. Klasse, im LK Politik und in der UNESCO/Politik-AG von Frau von Nerée, erinnerte zusammen mit ihr in Form von Bildern und Kommentaren an die markanten Lebensstationen Helmut Kohls, der gegenwärtig in allen Medien – gleich welcher politischen Couleur – als „großer Deutscher“ und „großer Europäer“ bezeichnet wird. Die deutsche Wiedervereinigung 1990, der Vertrag von Maastricht 1992 mit freiem Binnenmarkt und Schengen-Abkommen, die Vergrößerung und Vertiefung der Europäischen Union einschließlich der Einführung des Euro und auch der erfolgreiche Europäische Friedensprozess wären ohne ihn wohl nicht möglich gewesen. Wohl auch aus diesen Gründen soll Helmut Kohl als erster Politiker überhaupt mit einem europäischen Staatsakt in Straßburg geehrt werden.
Die ernste Serenade von Fanny von Mendelssohn-Bartholdy, gespielt von Frau Tannaka auf dem Flügel in der Hohen Halle vor dem Bild des ehemaligen Bundeskanzlers, passte sehr gut in diese würdige Gedenk-Morgensprache.

 

Kategorie: Aktuelles, Abendsprachen   Start: Montag, 19. Juni 2017   08:00   Ende: Montag, 19. Juni 2017   08:15   Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht