Skip to content
16. Mai 2022
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie können wir den Klassenrat stärken? Besuch der Stuhlkreisrevolte am Internat Solling

17. Mai

Am 17.05.2022 fand am Internat Solling ein von der Demokratiewerkstatt organisierter Workshop zur Stärkung und Fortbildung des Klassenrats statt. Dazu besuchte Julian Knop von der „Stuhlkreisrevolte“ unsere Schule. Die Stuhlkreisrevolte ist ein in Berlin ansässiges Kollektiv für emanzipatorische Bildungsarbeit, die Demokratisierungsprozesse an Schulen begleiten. Die Klassensprecher:innen der Klassen 5-11, die Klassenlehrer:innen sowie interessierte Lehrer:innen kamen in der Hohen Halle zusammen.

Anfangs wurden bisherige Eindrücke und Erfahrungen mit dem Klassenrat gesammelt. Unter der Leitung von Herrn Knop bildeten sich Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, um sowohl Eindrücke als auch Wünsche für den zukünftigen Klassenrat zusammenzutragen. Diese Wünsche wurden sodann zu Ideen ausformuliert. Neu gemischte Gruppen gestalteten anschließend kreativ Plakate mit genaueren Plänen zur Stärkung der bereits bestehenden Klassenräte und für die Einführung des Klassenrats in den höheren Klassen. Nach der Präsentation der Resultate der Gruppenarbeiten, gab es eine ausführliche Feedback-Runde, die von Julian Knop mit viel Expertise und Weitsicht moderiert wurde.

Während des gesamten Workshops fand ein sehr guter Austausch statt, durch den neue Perspektiven eröffnet wurden, Ideen gefunden und konstruktive Kritiken gehört wurden, an die man vorher noch nicht gedacht hatte. In den Gruppen erfuhren die Teilnehmer:innen eine angenehme und locke Arbeitsatmosphäre, in der respektvoll und produktiv gearbeitet wurde. Wir hoffen, nächstes Schuljahr einige dieser Pläne umsetzen zu können.


Corvina K. (Klasse 10.2) für die Demokratiewerkstatt

Details

Datum:
17. Mai
Veranstaltungskategorien:
,