Terminkalender

Magisch oder mathematisch?

Internat-Solling-MINT-Krekeler

 

In der nunmehr siebten Veranstaltung der MINT-Reihe des Internats Solling ging es diesmal nicht um die reine Wissenschaft. Unter dem Titel „Die schöne und die kluge Schwester“ versuchte Dr. Hermann Krekeler am Sonntag eine Brücke zwischen Kunst und Naturwissenschaft zu schlagen. Der heute in Hanstedt lebende Redakteur und Autor von Schul-, Sach- und Experimentierbüchern ist in Höxter geboren und hat als interner Schüler acht Jahre am Landschulheim verbracht. Mit beeindruckenden Bildern nahm uns Dr. Krekeler mit auf eine faszinierende Reise durch alle Dimensionen – von der Welt der Moleküle bis in die Welt der Galaxien. Er zeigte dabei auch die magische Ordnung auf…die dann schließlich doch auf nüchterne Mathematik zurückzuführen ist.

Und doch gelang es sicher den meisten Gästen nicht, sich der faszinierenden Regelmäßigkeit einer Blüte, eines Schneckenhauses, einer DNA-Doppelhelix oder einer Spiralgalaxie zu entziehen. Diese schier unendliche Vielfalt, die sich doch auf wenige, determinierende Regeln zurückführen lässt, war sowohl für Künstler wie auch für Physiker wie Einstein beeindruckend – in einem Brief von 1926 schrieb Letzterer: „Die Theorie (Quantenmechanik) liefert viel, aber dem Geheimnis des Alten bringt sie uns kaum näher. Jedenfalls bin ich überzeugt, daß der nicht würfelt.“

Vielleicht kann man den Abend auch so zusammenfassen: auch nüchterne Wissenschaft kann magische Wirkung entfalten – Wissenschaft und Kunst treffen sich im betrachtenden Menschen wieder.

Text: Dr. André de Kathen

 

Kategorie: Aktuelles, Abendsprachen, MINT   Start: Sonntag, 21. April 2013   19:00   Ende: Sonntag, 21. April 2013   20:00   Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht