Terminkalender

Verleihung des Menschenrechtspreises

Internat-Solling-Menschenrechte-Preisverleihung

 

Auf nach Oslo, Franziska und Jaime! In der gestrigen Abendsprache wurde den beiden nämlich der Menschenrechtspreis verliehen, den der Altschüler Peter Müller seit 2010 stiftet und dessen Siegpreis eine viertägige Reise zum Oslo-Freedom-Forum im Mai ist.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, mussten die Schüler wie in den vorangegangenen Jahren auf englisch einen Text zum Thema Menschenrechte verfassen. Intellektuelle und mentale Unterstützung erhielten sie auch dieses Mal wieder von Herrn Meisieck, der am Internat seit Jahren mit großem Einsatz das Fach Menschenrechte unterrichtet. Dieses Jahr gelang es Jaime und Franziska, die Jury zu überzeugen. Franziska fragte sich in ihrem Aufsatz, wie man von einer Null-Bock-Haltung zum engagierten Streiter für den Frieden in der Welt werden kann. Jaime schrieb über das Thema Tyrann versus Diktator und setzte sich mit dem Statement „Tyrannenmord ist Bürgerpflicht“ auseinander.

Der Preis wurde von Frau Dücker übergeben, die den Wettbewerb gemeinsam mit dem Menschenrechtsaktivisten Müller veranstaltet. Die ehemalige Englischlehrerin lobte die Preisträger und freute sich besonders darüber, dass einer der Sieger aus Mexiko stammt und damit einmal eine außereuropäische Perspektive eingenommen wurde. Gleichzeitig ermunterte sie alle Schüler, insbesondere die ausländischen, sich beim nächsten Mal engagiert zu beteiligen.

Wir wünschen Franziska und Jaime spannende Tage und sind sicher, dass sie ebenso bereichert, bewegt und begeistert aus Norwegen zurückkehren, wie es ihre Vorgänger taten. Und wir danken Herrn Müller als Stifter, ohne den unsere Schüler diese Reise mit ihren Erfahrungen nicht machen könnten.

 

 

Kategorie: Aktuelles, Abendsprachen, UNESCO   Start: Sonntag, 7. April 2013   19:00   Ende: Sonntag, 7. April 2013   20:00   Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht