Terminkalender

Martinsgans 2014

Internate-Deutschland-Martinsgans-Internat-0

 

Auch in diesem Jahr wurde am 11. November den Gründern der Schule gedacht. Und auch in diesem Jahr versammelte sich die Schulgemeinschaft in der Hohen Halle, um Martin Wortmann zuzuhören, wie er von den Anfängen des Internates erzählt. Dieses Jahr stellt er vor allem die vier Menschen in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Martin Wortmann zeigte auf alten Fotos, dass hier früher nur Schweinewiesen zu finden waren. Die vier Pädagogen aber hatten eine Vision und legten damals den Grundstein für eine Schule, die auch über 100 Jahre später noch ihren Ideen treu ist. Die Schüler sehen alte Schwarz-weiß-Fotos, die die Räume vergangener Zeiten zeigen - ihre Kams, die Bäder und vieles mehr - und insgeheim waren die meisten sicher froh über die zahlreichen Neuerungen und Renovierungen der heutigen Zeit...
Danach ging es zum traditionellen Höhepunkt des Abends, dem Gänseessen, in die Speisesäle. Und wie jedes Jahr zeigte die Küche, wie eine Gans fachgerecht zerlegt wird, und forderte dann dazu auf, sich selbst ans Besteck zu wagen, um die Vögel zu tranchieren. Und bald hatten alle die Teller gut gefüllt mit Rotkohl, Kartoffeln und knusprigem Gänsebraten. Wenn es nicht jedes Jahr so lecker wäre, müsste man sagen: unübertrefflich! Vorneweg gab’s eine cremig-feine Kürbissuppe, hinterher eine Crème brûlée mit bunten Beeren – alles zusammen ein Gedicht. Danke an die Küche: Das war wieder einmal große Klasse! Es war ein stimmungsvoller, gemütlicher Abend mit viel Muße.

 

Kategorie: Aktuelles   Start: Dienstag, 11. November 2014   18:30   Ende: Dienstag, 11. November 2014     Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht