Terminkalender

Beim Fest in der mexikanischen Botschaft

Mexikanische Schueler Internat Solling Botschaft

 

Das war schon etwas Besonderes für unsere Schüler: Eine Einladung zum Botschaftsfest der mexikanischen Botschaft in Berlin anläßlich der ITB. Wie kamen wir zu dieser Ehre? Im September 2014 stattete uns die Pressereferentin der Botschaft Frau Arteaga  anlässlich des Unabhängigkeitstags Mexikos einen Besuch im Internat ab, der sie sehr begeisterte. Nun kam die Gegeneinladung nach Berlin zu Patricia Espinosa Cantellano, die seit 2013 Hausherrin in der diplomatischen Vertretung ihres Landes in Berlin-Tiergarten ist. Obwohl recht kurzfristig, reiste Cristina Redondo am 4. März mit zehn Schülern der 10. Klasse kurzerhand nach Berlin. Am Abend fand dann das Fest in der Botschaft statt, die als einer der schönsten Botschaftsneubauten der Stadt gilt.

Leider konnte die Botschafterin nicht persönlich daran teilnehmen, so dass die LSH-Delegation von der Stellvertreterin und Pressereferentin Frau Arteaga herzlich in Empfang genommen wurde. Das bunte Fest mit phantastischem Essen und großartigen Mariachis begeisterte unsere Schüler.

Doch damit nicht genug. Am nächsten Tag wartete sowohl ein Besuch im Bundestag auf die LSH ler, als auch eine Tour zu Fuß durch Berlin: Vom Brandenburger Tor ging es zum Jüdischen Denkmal und über den Gendarmenmarkt bis zum Checkpoint Charlie. Das Mittagessen gab es wieder in der schönen Botschaft. Es empfing uns, die Pressereferentin, die wir ja bereits von ihrem Besuch in Holzminden kannten. In angeregten Gesprächen ging es um die vielfältigen Eindrücke rund um die Botschaft. Unsere Schüler waren sehr interessiert an den Aufgaben und Zuständigkeiten des Hauses und waren beeindruckt von der herzlichen und persönlichen Aufnahme vor Ort.

Danach lud Altschüler Bernd Schultz die gesamte Mannschaft noch in die Villa Grisebach ein. Er hatte ganz kurzfristig eine Führung durch das benachbarte Käthe-Kollwitz-Museum organisiert und spendiert, die einen gelungenen Abschluss des Berlin-Besuches darstellte. Müde, aber begeistert saßen am Abend alle wieder im Zug gen Heimat - und natürlich nicht ohne vorher die ‚Berliner’ Mexikaner wieder in den Solling eingeladen zu haben.

 

Kategorie: Aktuelles, UNESCO   Start: Mittwoch, 4. März 2015     Ende: Donnerstag, 5. März 2015     Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht