Terminkalender

MINT-Workshop im Internat Solling

MINT Workshop Internat Solling

 

Zu einem Wochenendprogramm anderer Art trafen sich am Samstag und Sonntag 15 und Schüler der Stufe 10 des Campe-Gymnasiums und des Internats Solling im S1-Labor des naturwissenschaftlichen Instituts. In diesem schulübergreifenden, zweitägigen Workshop ging es um die Anwendung bio- und gentechnischer Methoden, die sowohl in der Forschung als auch in der Medizin oder im Umweltschutz eine immer prominentere Rolle spielen. Betreut von Frau Jacobi vom Campe Gymnasium und Frau Dr. Busch-Kemenji, Frau Dr. Wegelin und Herrn Dr. de Kathen vom Internat Solling erfuhren die Schüler wie es gelingt, Bakterien, Hormone oder Impfstoffe produzieren zu lassen oder wie sie zum Aufspüren von Schadstoffen verwendet werden können. Und natürlich legten die Teilnehmenden auch selbst Hand an und brachten einem Darmbakterium bei, unter UV-Licht grün zu leuchten – sicherlich keine Fähigkeit, die man als Darmbakterium unbedingt haben muss, aber eben eine, die man einfach demonstrieren kann … und im Bedarfsfall auch kreativ nutzen kann (siehe Bild).
Es wäre natürlich schön, wenn sich diese Form der Kooperation wiederholen ließe, erlaubt das S1-Labor am Internat Solling doch experimentelle Arbeiten, die sonst nur im XLab in Göttingen oder im Biotechnologischen Schullabor in Braunschweig möglich sind.

Text + Foto: Dr. André de Kathen .

 

Kategorie: Aktuelles, MINT   Start: Samstag, 14. März 2015     Ende: Sonntag, 15. März 2015     Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht