Terminkalender

Adventsbasar im Internat Solling

Alle Jahre wieder ...

Adventsbasar5-Internat-Solling

Was 2012 an einem herrlich verschneiten 2. Advent ins Leben gerufen wurde, fand am vergangenen Sonntag, den 8.Dezember um 15 Uhr, nun schon zum zweiten Mal statt: der große Adventsbasar unserer Schule. Noch kann man es keine Tradition nennen, aber da auch dieses Jahr trotz Nieselregen ein Erfolg war, können alle sicher sein, dass sich auch in 2014 viele Lehrer, Schüler, ehemalige, aktuelle und zukünftige Eltern, Mitarbeiter und Freunde des Internates rund um den festlich geschmückten Musenhof, das Musikhaus und die Teestube versammeln werden. Dieses Jahr gab es wieder köstliche Weihnachtsbäckerei, Waffeln, Kaffee und Kuchen – und weil das Grillen ins Wasser fiel: Currywurst aus der Küche. Schüler boten ihre in den Wochen vorher entstandenen Kunstwerke zum Kauf an und auch einige externe Anbieter aus Holzminden und Umgebung präsentierten hübsche Produkte an ihren Ständen – von handgefertigten Püppchen, Schals aus warmer Alpacawolle, Holz- und Schmiedearbeiten, verschiedensten Ölen aus der Ölmühle Solling und hausgemachten Marmeladen, über edle Schreibgeräte, Büchlein und Wohnaccessoires, bis hin zu Büchern und selbst gemachten Ketten und Ohrringen aus Kunstedelsteinen und Perlen. Natürlich konnte man auch unsere Internats-Produkte wie Decken, Schirme und Taschen mit dem LSH-Logo kaufen. Besonders beliebt war auch der neue Kalender mit Fotos der Schule und ihrer Umgebung, den Anna Weil mit den Schülern der 9. Klasse produziert und für je 10,- € verkauft hat. Offensichtlich wurden einige Weihnachtsgeschenke gekauft, denn der Erlös der ganzen Veranstaltung liegt bei mehr als tausend Euro! Er geht wie schon letztes Jahr an unsere Partnerschule in Peru. Der Dank hierfür gilt allen Mitwirkenden, denn auch die Stände aus Holzminden haben einen Teil ihrer Einkünfte gespendet.

Um 16.30 Uhr zogen dann alle zur Hohen Halle, um einem Schattenspiel der 5. und 6. Klassen zuzuschauen. Unter Leitung von Frau Thimm spielten die Schüler Szenen aus dem bekannten Kinderbuch „Der Grüffelo“ und begeisterten damit Jung und Alt. Für den kranken Herrn Müller de Reuter sprang kurzfristig unser Morgensprachen-Musiker Professor Reinhold ein und erfreute uns mit Klavier-Variationen von Mozart und einem Klavierkonzert von Grieg. Außerdem begleitete er Paula, Patrick und Marc-C. bei ihrer Präsentation von „White Fields“ und „Wir sagen euch an den lieben Advent“. Nach dem Gedicht „Die Weihnachtsmaus“, das die Fünftklässler vortrugen, sangen alle zum Abschluss „Kling Glöckchen klingelingeling“ und wurden tatsächlich schon ein bisschen besinnlich... In dieser Stimmung verließen sie die Hohe Halle, um draußen vom Weihnachtsmann höchstpersönlich in Empfang genommen zu werden. Der stand dort mit Pferd und Sack und verteilte großzügig an alle kleinen Kinder Schokolade.

Kategorie: Aktuelles, UNESCO   Start: Sonntag, 8. Dezember 2013     Ende: Sonntag, 8. Dezember 2013     Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht