Terminkalender

Sternstunde in der Hohen Halle

Internate-Niedersachsen-Vocalensemle

Sechs Schülerinnen und Schüler machten sich am Sonntag, den 19. Januar, aus Hildesheim auf den Weg zu uns nach Holzminden. Sie begleiteten ihren Lehrer, Lorenz Heimbrecht, zu seiner alten Wirkungsstätte als Musiklehrer. Und sie wollten singen: Die Schwestern Sarah und Ruth (Sopran), Merle (Alt), Elias (Tenor), Jeffrey (Bariton) und Noah (Bass) präsentierten in der Hohen Halle a cappella Stücke verschiedenster Stile und Epochen. Sie taten dies mit solcher Ausdrucksstärke und Wucht, dass manchen der Atem stockte. Gerade noch als Sieger bei „Jugend musiziert“ gekürt, stand das Sextett unter der Leitung von Lorenz Heimbrecht bei uns auf der Bühne und sang sich durch die Jahrhunderte. Ob Palestrinas „Gloria Patri“ aus dem 16. Jahrhundert, Brahms’ „Abendständchen“ oder der Kanon „Dona nobis pacem“ , „Du schreibst Geschichte“ von der Indie-Rockband Madsen aus dem Wendland oder die „Waldgeister“ des in Berlin lebenden Komponisten Hans Schanderl - klassisch, rockig, poppig, dadaistisch - das Vocal Enselmble überzeugte auf der ganzen Linie. Sie verabschiedeten sich mit Robbie Williams „Let me entertain you“ und verließen uns damit in der Hoffnung, dass sie bald wieder zu uns kommen, um für uns zu singen!

Kategorie: Aktuelles, Abendsprachen   Start: Sonntag, 19. Januar 2014   19:00   Ende: Sonntag, 19. Januar 2014   20:00   Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht