Terminkalender

Schüleraustausch mit Warminster School, England

Austausch Warminster Gruppe 1

 

In der 7. Klasse haben wir zum ersten Mal von der Warminster School im Südwesten Englands, ungefähr 50 Kilometer südöstlich von Bristol und 120 Kilometer südwestlich von London, gehört. Mit Year 8 haben wir uns Briefe geschickt und geskypt und waren sehr aufgeregt als es im Dezember dann endlich zu einem richtigen Treffen kam. In der Woche vor den Weihnachtsferien hatten wir zum ersten Mal sechs englische Austauschschüler zu Besuch im LSH!

Am Dienstagabend kamen die drei Mädchen und drei Jungs der Warminster School mit ihren beiden Begleiterinnen, Miss Eeles und Ms Carbin, am Parkplatz des Unterhauses an. Die Schüler haben bei verschiedenen externen Familien gewohnt, die sie mit offenen Armen begrüßt haben. Anschließend ging es zu den Gastfamilien, um sich dort in Ruhe einzurichten und schon bald schlafen zu gehen.

Am Mittwoch kamen dann die Austauschschüler mit in den Unterricht der 7. und 8. Klasse, um den deutschen Schulalltag kennenzulernen. Am Nachmittag sind wir dann alle zusammen mit Frau Naglik und den beiden Begleiterinnen nach Höxter gefahren, wo wir in Gruppen die Stadt erkundet haben. Zum Abschluss haben wir im Café etwas Warmes getrunken und gegessen, denn die Engländer haben sehr gefroren! Nach diesem Tag haben wir uns mit unseren Gästen schon viel besser verstanden und auch die Umstellung auf das durchgängige Englischreden hat bei uns allen gut funktioniert. Die englischen Schüler lernen nämlich erst seit zweieinhalb Jahren Deutsch als zweite Fremdsprache und mussten sich erst langsam an die deutsche Sprache gewöhnen. Am Abend waren wir dann noch alle gemütlich an der Schule für einen Klassenabend mit der 8. Klasse, mit Pizza, einem englischen Weihnachtsfilm und Wichteln, bei dem auch die englischen Schüler ein kleines Wichtelgeschenk bekommen haben.

Donnerstagnachmittag haben wir nach dem Unterricht zusammen Weihnachtsplätzchen in der Lehrküche gebacken, damit die Austauschschüler typisch deutsche Weihnachtsbräuche kennenlernen. Lange haben die Plätzchen nicht gehalten… Abends sind wir Mädchen noch zur Eisbahn gefahren, wo wir uns mit Freunden getroffen haben, alle haben sich gut verstanden.

Am Freitag sind wir schon am Vormittag nach Hameln gefahren. Dort haben wir den Weihnachtsmarkt erkundet und „German Bratwurst“ gegessen. Nach diesem Tag waren wir alle sehr müde und froh am Abend endlich ins Bett zu fallen, denn wir mussten uns alle für den jährlichen Weihnachtsball ausruhen, der am nächsten Tag stattgefunden hat.

Nach dem normalen Unterricht am Morgen haben wir am Nachmittag mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsball begonnen. Am Abend begann dieser mit dem Konzert, die Engländer fanden das Programm super! Beim Highlight, dem Weihnachtsessen, saßen wir alle zusammen an einem Tisch im Unterhausspeisesaal. Die traditionelle Eistorte hat uns alle überwältigt!!! Nach dem Essen hatten wir auf dem Ball sehr viel Spaß. Nach vielen Stunden Singen und Tanzen ging dieser schöne Tag dann leider auch zu Ende.

Den Sonntag haben die Austauschschüler mit ihren Gastfamilien verbracht, bevor es am Montag nach Hannover ging. Dort haben wir die Weihnachtsoper „Hänsel und Gretel“ besucht, leider konnten die englischen Schüler nicht allzu viel verstehen. Danach ging es auf den Weihnachtsmarkt und in die Stadt. Beim gemeinsamen Restaurantbesuch trauten sich die Austauschschüler ihr Essen auf Deutsch zu bestellen und waren stolz, dass das gut geklappt hat. Am späten Nachmittag ging es zurück nach Holzminden, denn die Schüler mussten leider schon wieder ihre Koffer packen.

Dienstagmorgen hieß es dann vorläufig Abschied nehmen, denn am Mittag mussten die Engländer schon wieder am Flughafen sein. Es flossen auch ein, zwei Tränchen. Aber wir freuen uns schon sehr auf Juni, wenn wir die Engländer wieder in die Arme schließen können, denn dann fahren wir mit Frau Naglik für eine Woche nach Warminster!!!


Lissy G., Klasse 8

 

Austausch Warminster Gruppe 2
Kategorie: Aktuelles   Start: Dienstag, 11. Dezember 2018     Ende: Dienstag, 18. Dezember 2018     Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht