Terminkalender

Besuch im Kragstuhlmuseum in Lauenförde

Kunst Exkursion Tecta 1

 

Die Firma TECTA ist das Unternehmen, mit den meisten Lizenzen für Reeditionen der Bauhausmöbel. Kaum zu glauben, dass es in einer so kleinen Stadt wie Lauenförde so ein großes Unternehmen wie TECTA existiert, das sich 30 Lizenzen gesichert hat. Auf dem TECTA landscape mit Fabrik und dem Pavillon von Stefan Wewerka befindet sich auch ein großes Kragstuhlmuseum, dass sich auf drei Häuser aufteilt. Gebaut von dem Architektenpaar Alison und Peter Smithson beinhaltet es eine große Sammlung rund um den Kragstuhl.

Zum 100jährigen Jubiläum des Bauhauses beschäftigten wir uns im Unterricht mit der Geschichte, Architektur und dem Möbeldesign der wegweisenden Kunstschule. Die Bauhaus Möbel zeichnen sich in ihrer speziellen Form und Bauweise aus: klare, geometrische Formen, minimalistisches und praktisches Design, Verwendung innovativer Materialien und der Farben Blau, Gelb und Rot.
Um die Möbel im Original zu sehen, besuchte die 9. Stufe zusammen mit Fr. Weil, Fr. und Hr. Gensheimer und Fr. Holzmann das Kragstuhl-Museum. Dort wurden wir von der liebenswürdigen Frau Drescher empfangen. Wir besichtigten das Museum in zwei Gruppen und bekamen eine Idee vom Aufbau und Entwicklung eines Kragstuhls. Während der Führung sahen wir Bauhaus-Originale und andere Stühle anonymer Erfinder, dekonstruktivistische Experimente des 20. Jahrhunderts und neuste Modelle, die in der aktuellen Ausstellung „BauhausNowhaus“ präsentiert werden.
Plötzlich steckte die Hand eines Schülers in Handschellen fest. Zu verführerisch hingen die Handschellen an einem Stuhl und aus einem Scherz wurde bitterer Ernst. Erst mit Hilfe der Handwerker aus der Schlosserei der TECTA-Fabrik konnte der Schüler mit einem Bolzenschneider befreit werden. Wir entschuldigten uns vor Ort und später schriftlich und sind dankbar, dass Familie Drescher die Zerstörung des zum Glück ersetzbaren Ausstellungsstücks mit Humor nahm.

 

Kunst Exkursion Tecta 2
Kategorie: Aktuelles   Start: Donnerstag, 2. Mai 2019   08:00   Ende: Donnerstag, 2. Mai 2019   13:00   Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht