Terminkalender

Amnesty International zu Besuch im Internat Solling

Internate Deutschland Amnesty

Mit Amnesty International war eine der bekanntesten NGOs (Non-Governmental-Organisation) der Welt am vergangenen Sonntag bei uns im Internat zu Gast. Vier Mitglieder aus Göttingen reisten an und brachten das Thema „Menschenrechtsbildung“ mit. Dabei geht es neben der Wissensvermittlung vor allem um die emotionale Auseinandersetzung mit dem Thema Menschenrechte. Zum einen sollen Empathie und solidarisches Engagement gefördert werden, zum anderen werden konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Es wird zu persönlichem Einsatz ermutigt, damit das Wissen über Verletzungen der Rechte und das Mitgefühl mit den Opfern nicht in Ohnmacht und Resignation mündet.

Zunächst gingen die vier zu Heiner Meisieck in die 11. Klasse, um mit den Teilnehmern seines Seminarfachs „Menschenrechte“ einen Workshop zum Thema Folter zu veranstalten. Die Schüler nahmen engagiert teil und debattierten angeregt. Am Abend traf sich dann die ganze Schulgemeinde zur Abendsprache in der Hohen Halle. Auch hier waren die Göttinger Gäste noch dabei, wurden aber toll unterstützt von zwei Schülerinnen, die uns Auszüge aus bereits im Unterricht gehaltenen Referaten präsentierten: Verena referierte über die Friedensnobelpreisträgerin Aung Sann Soo Kji aus Myanmar; Luisa sprach über die pakistanische Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai. Beide Präsentationen waren didaktisch und rhetorisch besonders gelungen – herzlichen Dank und Glückwunsch!

Zum Schluss hatte Amnesty International noch einmal das Wort. Andreas Wendt teilte den Schülern allgemeine Informationen zu der 1961 gegründeten Organisation mit; deweiteren zitierte er wesentliche Daten und Fakten aus dem aktuellen Bericht 2013 und berichtete anhand des konkreten Falls eines Israelis, wie genau Amnesty Betroffene unterstütze und was sie für Betroffene tun. Er ermunterte jeden einzelnen, sich für Menschenrechte einzusetzen und vielleicht sogar Mitglied bei Amnesty International zu werden.

Kategorie: Aktuelles, Abendsprachen, UNESCO   Start: Sonntag, 4. Mai 2014   19:00   Ende: Sonntag, 4. Mai 2014   19:30   Event-Export: Als iCal-Datei herunterladen

Zurück

 

Sandra Knecht
PR und Marketing

Telefon:  0 55 31-12 87-60
E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

S.Knecht