bg-Luftbild-2019
Skip to content
12. Dezember 2018
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abendsprache zu den Nobelpreisen der Naturwissenschaften

13. Dezember 2018

Wie jedes Jahr kurz nach der Verleihung der Nobelpreise am 10.Dezember, dem Todestag ihres Stifters Alfred Nobel, hatten auch wir im Internat Solling eine Abendsprache zu Geschichte und Entwicklung der Preise und natürlich zu den diesjährigen Ausgezeichneten.

André de Kathen unterbrach eigens für diesen Anlass sein Sabbatical und informierte die Zuhörer über den Nobelpreis für Medizin, der an den US-Wissenschaftler James P. Allison und den japanischen Forscher Tasuku ging. Die Wissenschaftler wurden für ihre Forschungen zur Krebstherapie durch Hemmung von negativen Immunreaktionen ausgezeichnet.

Michael Papadopoulos sprach über den Chemie-Nobelpreis, der in diesem Jahr zur Hälfte an die US-Forscherin Frances Arnold und zur anderen Hälfte an George Smith aus den USA und den Briten Gregory Winter für ihre Beiträge zur Entwicklung einer grünen chemischen Industrie verliehen wurde.

Der Nobelpreis für Physik 2018, von dem Dr. Frank Hubenthal berichtete, ging an den US-Wissenschaftler Arthur Ashkin, den französischen Forscher Gérard Mourou und Donna Strickland aus Kanada. Sie erhielten ihn für ihre bahnbrechenden Entwicklungen in der Laserphysik.

Auch wenn sicher nicht alle Anwesenden die Komplexität der Forschungen in Gänze nachvollziehen konnten, unterstrichen die Vorträge einmal mehr die Bedeutung des MINT-Bereiches an unserer Schule.

Details

Datum:
13. Dezember 2018
Veranstaltungskategorien:
,