Projekte-Internat-Kunst

KUNST

Kunst spiegelt Geisteshaltungen der Menschen zu verschiedenen Zeiten. Sie ist wesentlicher Teil der Allgemeinbildung und für den Unterricht damit genauso wichtig wie Mathematik und Deutsch. Aber sie ist auch der „Ort“, an dem die Schüler schöpferisch tätig werden können. Daher hat die Kunst einen festen Platz im Internat Solling. In Unter- und Mittelstufe findet der Unterricht nach curricularen Vorgaben des Landes Niedersachsen statt; ebenso für die Oberstufe, hier sind alle Prüfungskurse möglich: P1-3, P4 und das mündliche P5. Und neben den vorgegebenen Schwerpunkten ist immer auch genügend Zeit für künstlerischen Freiraum. Kleine Kurse ermöglichen es, dass jeder einzelne Schüler gezielt gefördert wird und dass individuell die passende Technik zum jeweiligen Inhalt gefunden werden kann.

Zudem unterstützt der Fachbereich Kunst interdisziplinäres Arbeiten, z.B. durch die Gestaltung von Theaterkulissen. Auch das soziale Engagement in der Region wird gefördert durch die Teilnahme am Kirchen-Projekt „Cha(i)rity“, bei dem Schüler alte Stühle kreativ umgestalten und zu einem guten Zweck versteigern. In der Mittelstufe kann jeder Schüler eine kreative Forschungsarbeit aus den Themenbereichen Architektur, Design, Fotografie, Zeichnung und Malerei erarbeiten. Darüberhinaus wird ein buntes Wochenendprogramm angeboten, bei dem Exkursionen in Museen, Architektur-Ausflüge in die Region oder zahlreiche Workshops wie Graffiti, Nähen oder Weihnachtsbasteln stattfinden. Außerdem gibt es für die 8. und 9. Klasse das Neigungsfach „Land-Art“, in dem die Schüler mit Naturmaterialien arbeiten. Außergewöhnliche künstlerische Leistungen in Unterricht und Atelier werden regelmäßig mit verschiedenen Kunstpreisen als Geldpreise ausgezeichnet.

In der ehemaligen Scheune im Musenhofkomplex, einem inspirierenden, hellen Raum mit Oberlicht findet sich für all dies eine sehr gute technische Ausstattung, qualitativ hochwertiges Material und eine optimale Einrichtung. Direkt gegenüber liegt das Atelier mit reichlich freier Wandfläche, die für großformatige Arbeiten ideal ist. Wie in einem gläsernen Wintergarten haben die Schüler aller Jahrgänge hier die Möglichkeit – mit Unterstützung der beiden Kunstlehrer, aber auch unabhängig vom Unterricht – zu malen und ihre eigenen Ideen kreativ umzusetzen. Ausstellungsmöglichkeiten für die Schülerarbeiten finden sich im ganzen Internat: in den Fluren des Unterhauses, in den Speisesälen und in den Schaukästen im Oberhaus.

FRAGEN? TERMIN VEREINBAREN?

Telefon:  0 55 31-12 87-0
E-Mail:     info@internatsolling.de

Beratungstermin vereinbarenInfomaterial anfordern