sport-fussball-internat
Skip to content

FUSSBALL IM INTERNAT SOLLING

Ein paar einfache Grundregeln, die weltweit dieselben sind, ein Ball und schon steckt man mitten in einem hoch dynamischen, kraftvollen und gleichzeitig taktisch wie technisch anspruchsvollen Mannschaftsspiel mit offenem Ausgang. Ein hochklassiges Spiel lebt von gekonnten Einzelaktionen, braucht aber ebenso die sportliche Leistung der gesamten Mannschaft.

So erfreut sich Deutschlands Sportart Nr. 1 auch an unserer Schule allergrößter Beliebtheit: Ob Junge oder Mädchen, groß oder klein, Lehrer oder Lehrerinnen, im Unterricht sowie in der Freizeit rollt der Fußball und ist aus unserem Internatsleben nicht wegzudenken – in diesem Sinne sind wir ein echtes Fußball-Internat!

Für junge Menschen, Kinder wie Jugendliche, trägt das schulisch genutzte Fußballtraining nicht nur zur körperlichen Fitness bei, sondern unterstützt auch die Ausbildung wichtiger sozialer Fähigkeiten. So wird die Sportart im Unterricht für Schüler*innen der Unter- und Mittelstufe immer wieder dazu genutzt, die Ballmotorik zu schulen, aber auch, um pädagogischen Zielen zuzuarbeiten: Der Teamsport hilft den Schülern, Teamgeist zu entwickeln, Entscheidungs- und Handlungsspielräume zu erkennen und zu nutzen, Regeln einzuhalten, Konflikte zu managen, Leistungsbereitschaft zu zeigen und die Prinzipien des Fair Play zu üben.

Im Sportunterricht der Oberstufe liegt der Fokus noch ein wenig mehr auf optimaler, individueller Förderung unserer jungen Talente: fußballerische Techniken werden verfeinert und Bewegungsanalysen erlernt, sportartspezifische konditionelle Merkmale wie Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer trainiert. Ebenso viel Wert wird im Training auf die professionelle, taktische Ausbildung der Spieler*innen, inklusive einzel-, gruppen- oder mannschaftstaktischer Maßnahmen gelegt. Im Rahmen der schulischen Ausbildung kann Fußball auch im Abitur als P1- oder P5-Prüfung gewählt werden.

Fußballbegeisterte, die gar nicht genug Zeit auf dem Platz verbringen können, finden auch nach der Schule die optimalen Voraussetzungen. Im Freizeitbereich gibt es an unserer Schule je ein Team der Unter- und Mittelstufe und eine eigene Mädchenfußball-AG, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Die Oberstufenklassen trainieren mit einem erfahrenen Trainer des örtlichen Vereins in Kooperation mit einem Internatslehrer. Natürlich nehmen wir mit diesen sportlichen Voraussetzungen als „Fußballinternat“ auch an Turnieren der Region teil und treten gegen andere Internate an.

Ein Highlight ist die Kooperation mit dem Bundesliga-Team Hannover 96. Einmal in der Woche findet für alle fußballbegeisterten Kinder und Jugendlichen ein Stützpunkttraining von Hannover 96 auf dem Fußballrasen des Internats statt. Dann heißt es „Trainieren wie die Profis“ mit lizenzierten Trainern der Hannoveraner Profi-Fußballschule nach dem 4-Phasenmodell einer erfolgreichen fußballerischen Handlung: wahrnehmen, verstehen, entscheiden und ausführen. Das Trainerteam bietet neben dem wöchentlichen Training, das exklusiv für unsere Internatsfußballer*innen angeboten wird, auch Trainingscamps an Wochenenden an und veranstaltet Stadionführungen mit anschließendem Leistungsvergleich gegen Teams aus Hannover.

FUSSBALL AM INTERNAT SOLLING

  • Fußball im Sport- Unterricht
  • Fußball im Abitur
  • Fußball als Arbeitsgemeinschaft im Freizeitbereich
  • Fußball für Mädchen
  • Fussballturniere
  • Fußball für „Profis“ mit der Fußballschule von Hannover 96

FRAGEN?
TERMIN VEREINBAREN?

Telefon:  0 55 31-12 87-0
E-Mail:     info@internatsolling.de