Exkursionen am Internat Solling

Radfahren in der Provence, Segeln auf dem Ijsselmeer und Raften auf der Soca, Kanufahren in Masuren, Surfen an der Nordsee, Wandern und Skifahren in den Alpen ... Die Liste ließe sich noch verlängern, aber klar ist: Sportliche Exkursionen haben einen großen Stellenwert bei uns, auch wenn wir kein reines Sportinternat sind. Sie haben einen festen Platz im außerunterrichtlichen Angebot der jährlichen Studien- und Kamfahrten, der AGs oder des Wochenendprogramms, zum anderen organisiert auch die Fachschaft Sport Exkursionen im Rahmen des Unterrichts. Ein fixer Termin ist zum Beispiel die einwöchige Ski- und Snowboard-Fahrt nach Österreich: Hier kommt die 8. Jahrgangsstufe für eine Woche raus aus dem Schulalltag und rauf auf die Bretter.

Bei diesen Fahrten geht es sowohl darum, die jeweilige, vielleicht ganz neue Sportart kennenzulernen, aber auch darum, dies in der entsprechenden Kultur- und Naturlandschaft zu tun. Besonders wichtig ist uns, dass auch unsere fremdsprachigen Schüler aus Südamerika, Russland oder China auf diesem Weg die Gelegenheit bekommen, unser Land und seine europäischen Nachbarn kennenzulernen.

Für die Oberstufenschüler des Prüfungsfaches Sport finden regelmäßig Fahrten zu den Sportuniversitäten Köln, Göttingen, Hannover oder Münster statt.