Tennis im Internat Solling

Das Internat Solling war vor knapp 100 Jahren eines der ersten Internate in Deutschland, die einen eigenen Tennisplatz hatten. Seitdem finden hier regelmäßig Training, Spiele und Turniere statt.

In der Saison haben wir z.B. vier Mannschaften zu den Jugendpunktspielen gemeldet: Die Junioren A (Bezirksklasse), die Junioren B I und B II und die Juniorinnen B (alle Regionsliga), je nach Spielerkapazitäten gibt es auch C-Junioren/innen. Schulinterne Meisterschaften, Turniere gegen andere Internate, „Jugend trainiert für Olympia“ und die Teilnahme an regionalen und überregionalen Turnieren wie Regionsmeisterschaften, Landesmeisterschaften und offene Turniere – das Internat Solling ist dabei und kämpft stets um die obersten Plätze.

Internat-Solling-Tennis-Schueler

 

Spielmöglichkeiten

  • Sommer: drei Plätze auf dem Internatsgelände (zwei Sandplätze, ein Kunstrasenplatz)
  • Winter: drei Hallenplätze mit Granulat (Transfer wird organisiert)



 

Ausbildungs- und Trainingsbetrieb

Donata von Nerée, Trainerin, Verantwortliche für den Tennisbereich

  • Staatl. geprüfte VDT-Tennislehrerin (B-Trainerin)
  • Gymnasiallehrerin Politik/Wirtschaft, Geschichte und Sport, Internats-Lehrerin
  • langjährige Regionalliga-Spielerin, 2011 Vize-Bezirksmeisterin Seniorinnen (Halle)
  • Tennisunterricht: Mannschaftstraining, Oberstufenkurs, AG, privat

 

Dr. Michael Papadopoulos, Trainer

  • Internatslehrer Chemie, Physik
  • Turnier- und Mannschaftsspieler

Internat-Solling-Tennis-Punktspiel

 

SONSTIGES

  • Möglichkeit des Erwerbs einer Trainerassistenten-Lizenz oder C-Trainer-Ausbildung im Ausbildungszentrum Bad Salzdetfurth bei Hildesheim
  • Möglichkeit, Tennis als Oberstufen-Kurs und Abitur-Prüfungsfach im Sport-Leistungskurs zu wählen
  • Schüler geben Tennisunterricht mit und ohne Anleitung als soziales Werk
  • „Schnupperkurse“/Aktionstage für Anfänger
  • Möglichkeit von Tenniscamps für Fortgeschrittene/Profis

Internat-Solling-Tennis-Platz-Oberhaus