bg-Luftbild-2019
Skip to content
22. September 2018
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausschreibung Menschenrechtspreis

23. September 2018

In der Abendsprache am Sonntag berichteten Leo Scheidt und Natalia Jagolski, die Gewinner des Menschenrechtspreises am Internat Solling 2017, von ihren Erlebnissen auf dem Oslo Freedom Forum und kündigten die Zitate für den diesjährigen Wettbewerb an. Es war uns beiden eine große Ehre, an dem diesjährigen 10. Oslo Freedom Forum teilzunehmen und am Sonntag unsere vielen Eindrücke und Erlebnisse endlich auch im größeren Rahmen an unsere Schulgemeinschaft weitertragen zu können. Zudem durften wir auch die Zitate für den diesjährigen Wettbewerb ankündigen, bei dem 2 Schüler der 11. Jahrgangsstufe ebenfalls die Möglichkeit haben, nächstes Jahr in Oslo dabei zu sein und ihre eigenen unvergesslichen Erfahrungen zu sammeln.

Die Zitate für den diesjährigen Wettbewerb lauten:

1. Democracy is beautiful in theory; in practice it is a fallacy. You in America will see that some day. (dt.: Demokratie ist in der Theorie etwas Wunderschönes, in der Praxis ist es jedoch ein fataler Fehler. Ihr in Amerika werdet das eines Tages noch sehen.) – Benito Mussolini

2. We’ve got to face the fact that some people say you fight fire best with fire, but we say you put fire out best with water. We say you don’t fight racism with racism. We’re gonna fight racism with solidarity. (dt.: Wir müssen einsehen, dass einige Leute meinen, Feuer sei am besten mit Feuer zu bekämpfen aber wir sagen, dass man Feuer am besten mit Wasser löscht. Wir sagen, Rassismus bekämpft man nicht mit Rassismus. Wir werden Rassismus mit Solidarität bekämpfen.)- Fred Hampton

3. It often takes more courage to change one’s opinion than to keep it. (dt.: Es braucht oft mehr Mut, seine Meinung zu ändern, als sie zu behalten.)- Willy Brandt

4. After the verb ‚to Love‘ ‚to Help‘ is the most beautiful verb in the world. (dt.: Nach dem Verb “lieben” ist “helfen” das schönste Verb auf der Welt.)- Bertha von Suttner

Die Vorgaben für den Wettbewerb sind, ein Essay in englischer Sprache über 2-5 Seiten in Arial in der Schriftgröße 12, mit 1,5 Zeilenabstand und als PDF-Dokument per E-Mail bis zum 28. Oktober 2018 an PEM-Award@gmx.de zu schicken.

Wir wünschen euch viel Erfolg!

Text: Natalia Jagolski, Klasse 12

Details

Datum:
23. September 2018
Veranstaltungskategorien:
,