bg-Luftbild-2019
Skip to content
23. Juni 2020
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kunstpreise 2020: Dr. Jiři Nečas-Preis & Dr. Herbert Wefels-Preis

24. Juni 2020

Zum zweiten Mal wurde der Dr. Jiři Nečas-Kunstpreis am Internat Solling vergeben.

Fast hätte dieser Preis dieses Jahr nicht vergeben werden können, da wegen der Corona-Pandemie nicht sicher war, ob eine Vergabe überhaupt stattfinden würde. Dennoch konnten mit etwas Verspätung am 24.6. seine Preisträgerinnen (es waren dieses Mal schwerpunktmäßig Mädchen) in einer Vernissage im Kunstraum geehrt werden.

Aus 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern musste die Jury, die Kunstlehrerinnen Frau Jordan und Frau Weil, auswählen, und sie freute sich, dass neben der Oberstufe auch die Mittelstufe eigene Arbeiten eingereicht hatte. Thematische Schwerpunkte waren Pferde, Träume, Comics, Graffiti, Landschaften und Porträts.

Letztlich überzeugten die Arbeiten von vier Schülerinnen:

Der Sonderpreis für Fotografie ging an Käthe aus der Klasse 7. Das ist wirklich erstaunlich, weil sich die drei Fotos durch eine besondere Reife, eine großartige Sicherheit in der Komposition und einen sehr fokussierten Blick auf das Motiv auszeichnen.
Platz 3 belegte Yibo mit zwei Bildern, die eine tiefe Melancholie und Sehnsucht ausstrahlen. Das eine – in Acryl gemalt – erinnert an Caspar David Friedrich, das andere – in schwarzer Kohle – zeigt sich deutlich von östlichen Traditionen beeinflusst.
Der 2. Platz ging an Elisabeth, die drei Bleistiftzeichnungen in einer Art Triptychon erstellt hatte, die durch Thema und Technik miteinander verbunden waren und dennoch durch Duktus und Grauwerte verschiedene Interpretationen zuließen.

Siegerin des Wettbewerbs war Anna mit zwei Männer-Porträts. Während das eine Assoziationen an Vincent van Goghs Selbstporträt wachrief, zeigt das andere klar die Ikone des 20. Jahrhunderts, Pablo Picasso, in einer surrealen Bearbeitung. Der Künstler, dargestellt mit nur einem Auge und gelber Hautfarbe, irritiert und wirft Fragen auf, die den Betrachter zum Nachdenken bringen.

Wir gratulieren allen zu ihren großartigen Leistungen!

Außer den Gewinnerinnen des Nečas Preises wurde an diesem Abend auch noch Erik im Kunstraum geehrt: Er erhielt für vier eindrucksvolle und sehr gelungene zeichnerische Porträts von Männern verschiedenen Alters den Dr. Herbert-Wefels-Preis, den der Altschülerbund auslobt. Er wird zum Altschülertreffen 2020 eine Ausstellung mit zusätzlichen Arbeiten im Kunstraum zusammenstellen.

Wer die Bilder noch einmal in Ruhe auf sich wirken lassen möchte, ist herzlich in den Kunstraum eingeladen, wo die Arbeiten bis zur nächsten Vergabe ein Jahr ausgestellt sind.

Details

Datum:
24. Juni 2020
Veranstaltungskategorie: