bg-Luftbild-2019
Skip to content
16. August 2020
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MINT-Camp „Physik realer Systeme“

17. August 2020 - 21. August 2020

Das XLAB in Göttingen bot im Frühsommer 2020 für Schüler der Oberstufe ein Camp mit dem Titel „Physik realer Systeme – von Differenzialgleichungen zum Experiment“ an, zu dem ich mich erfolgreich beworben hatte. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wurde dieses Camp aber auf die Zeit vom 17.08. bis 21.08.2020 verschoben. Dadurch konnte das Camp als Präsenzveranstaltung abgehalten werden und nicht wie viele andere als Online-Veranstaltung, bei denen die Experimente überwiegend als Simulationen vorgeführt werden.
Uns Teilnehmern aus Niedersachsen im Alter von 15 bis 18 Jahren mit besonderem Interesse an Physik und Mathe wurde eine abwechslungsreiche und vielseitige Woche geboten, in der nach der Erarbeitung von Herleitungen und Formeln die zugehörigen Experimente durchgeführt wurden. So begannen wir am Anreisetag eine Einarbeitung in die Differentialgleichungen, während die Finite-Elemente-Methode, mehrdimensionale Analysis und Experimente und Simulationen zur Wärmeleitung die Themen des darauffolgenden Tages waren. Nachdem wir uns am Vormittag des dritten Tages mit eindimensionalen Schwingungen und dem Euler-Verfahren beschäftigt hatten, standen nachmittags Experimente und Simulationen zu Pendeln auf dem Programm. Ein Highlight zum Abschluss des Tages war ein spannender Vortrag zu aktuellen Forschungsthemen in der Physik. Am vorletzten Tag haben wir Herleitungen und Gleichungen zum Thema Wellen gelöst. Diese wurden dann am letzten Tag durch Experimente mit unterschiedlichen Versuchen bestätigt.
Aber es wurde nicht nur gearbeitet. Nach den zum Teil anstrengenden Stunden im XLAB, wurden die Abende einmal mit einer Stadtführung, aber auch mit Restaurantbesuchen abgeschlossen, die die Gelegenheit boten, sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.
Insgesamt war die Woche zwar anstrengend, weil die Themen anspruchsvoll, herausfordernd und auf Universitätsniveau waren, aber auch ebenso lehrreich. Besonders gut hat mir der Austausch mit anderen Teilnehmern zu Themen, die mich sehr interessieren, und das Arbeiten in einem universitären Umfeld gefallen. Ich habe aber auch festgestellt, dass die reine Physik für mich zu theoretisch ist.
Text von Ferdinand R., 12. Klasse
https://www.hna.de/lokales/goettingen/goettingen-ort28741/physikalische-erlebnisse-in-den-sommerferien-90032768.html

Details

Beginn:
17. August 2020
Ende:
21. August 2020
Veranstaltungskategorien:
,